Leistungen

Lüftungsreinigung deutschlandweit auf höchstem Niveau– mehr als nur Sauberkeit

Bei uns finden Sie ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen in den Bereichen Sanierung, Hygienisierung, Wartung und industrielle Reinigung.

1. VDI 6022

Raumlufttechnische Anlagen – besser bekannt als Klimaanlagen – müssen sauber gehalten werden, damit Keime sich nicht ansiedeln können. Dies macht eine regelmäßige Inspektion erforderlich, wann immer nötig müssen die Anlagen gereinigt und desinfiziert werden. Werden die Anlagen nicht fachgerecht instandgehalten, können sie Menschen, die sich in den entsprechenden Räumen aufhalten, krank machen. Um etwaigen Krankheiten vorzubeugen, gibt es die Hygienevorschriften der VDI 6022.

In dieser Vorschrift werden die Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte verbindlich definiert, sowie die Anforderungen an die Qualifikation der Menschen, die sich um die Instandhaltung der Geräte kümmern. Bei RLT-Anlagen ohne Befeuchtung muss alle drei Jahre eine Hygieneinspektion durchgeführt werden, bei RLT-Anlagen mit Befeuchtung oder erdverlegten Kanälen alle zwei Jahre. Der fachgerechte Umgang mit Anlagen und Geräten erfordert eine Schulung nach VDI 6022 Kategorie A.

2. VDI 2047

In VDI 2047 werden die baulichen, technischen und organisatorischen Anforderungen für einen hygienisch einwandfreien Betrieb von Verdünstungskühlanlagen definiert. Die Richtlinie gibt Auskunft darüber, wie solch eine Anlage zu planen, bauen, betreiben und instandzuhalten ist.

In VDI 2047 werden die baulichen, technischen und organisatorischen Anforderungen für einen hygienisch einwandfreien Betrieb von Verdünstungskühlanlagen definiert. Die Richtlinie gibt Auskunft darüber, wie solch eine Anlage zu planen, bauen, betreiben und instandzuhalten ist.

3. VDI 2052

Die Richtlinie 2052 legt die Reinigung von Abluftanlagen in gewerblichen Küchen und den dazugehörigen Räumen fest. Reinigungsmittel und-verfahren müssen so eingesetzt werden, dass die Sicherheit des wirtschaftlichen Anlagenbetriebs dauerhaft gewährleistet ist, in Bezug auf Energieeinsparung, Hygiene und Brandschutz. Die unterschiedlichen Reinigungsverfahren müssen zudem Aspekten des Arbeitsschutzes genügen.

VDI 2052 legt die Zeitpunkte für die Prüfungen der Bauteile und die Notwendigkeit der Anlagenreinigung fest. Dies dient zur Gewährleistung des hygienischen Betriebs und des Brandschutzes einer Anlage. Die Ablagerungen von Wasser-Fett-Molekülen bergen das Risiko für einen Brand, der im Ernstfall nur schwer oder gar nicht zu löschen ist.

4. DIE EN 15780

Die EN 15780 betrifft neue und bereits vorhandene Lüftungs- und Klimaanlagen und legt die Kriterien für Sauberkeit und Reinigung der Anlagen fest. Für die Gesundheit der Menschen, die in einem Gebäude arbeiten, ist die Sauberkeit der Lüftungsanlagen von zentraler Bedeutung. Sie hat aber auch Einfluss auf den Energieverbrauch und die Nutzungsdauer der Anlage.

Durch die Norm werden Verfahren bestimmt, die für die Beurteilung der Sauberkeit von Luftleitungsanlagen und deren Aufrechterhaltung erforderlich sind. Es wird beschrieben, wie der Beurteilung des Reinigungsbedarfs vorgegangen wird, wie oft die Beurteilung zu erfolgen hat und wie die Reinigung vorzunehmen ist.

5. VDMA 24186

VDMA 24186 beschäftigt sich mit der Wartung und Ausrüstung von technischen Anlagen in Gebäuden. Ein Gebäude verfügt in der Regel über eine Vielzahl an technischen Anlagen. Damit in einem Gebäude alles reibungslos funktioniert, müssen die Anlagen einzeln und auch gemeinsam einwandfrei funktionieren. Die Norm bezieht sich speziell auf kältetechnische Geräte und Kühl- oder Heizanalagen. Sie legt fest, wie die Wartung zu erfolgen hat und was in Bezug auf die Hygiene der Geräte zu beachten ist.

6. Industrielle Reinigung

Wir übernehmen neben der professionellen Reinigung Ihrer Lüftungsanlagen auch deren Wartung, die in regelmäßigen, durch die entsprechende Norm bestimmten Abständen erfolgen muss. Dadurch wird gewährleistet, dass die Lüftungsanlage hygienisch einwandfrei funktioniert – ihr Leben lang. Wenn die Lüftungsanlage optimal funktioniert, spart das Energie und Kosten und verlängert die Lebensdauer der Lüftungsanlage.

7. Sanierung

Falls erforderlich, führen wir eine fachgemäße Sanierung von Kühlsystemen, Verdünstungskühlanlagen, sowie RLT-Anlagen durch. Darunter fällt etwa die Ausbesserung von Lecks, oder der Einsatz von Ersatzteilen, damit die Anlage wieder fachgemäß und voll leistungsfähig betrieben werden kann. Eine Sanierung reduziert zudem die Keimbildung und ist daher ein wichtiger Aspekt der Hygiene von Anlagen.

Gerne wickeln wir für Sie die Reinigung Ihrer Raumluftanlagen, Lüftungsanlagen, Kühlsysteme, Kühlwerke, Heizanlagen und Deckensysteme ab. Unserer Qualifikation und Erfahrung entsprechend übernehmen wir die professionelle Reinigung Ihrer Lüftungssysteme, Wohnraumlüftung und zentralen Lüftungsanlage.

Kontaktieren Sie uns jetzt für ein unverbindliches Erstgespräch! Besprechen Sie mit uns Ihren Bedarf und wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.